Kategorien

Neuste Neuigkeiten

Archiv

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
31
Okt

Kein Handyvertrag trotz guter Bonität?

Nachdem ich lange im Mobilfunk bereich tätig war weiß ich wo in vielen Fällen der Hund begraben liegt wenn es nicht zu einem Handyvertrag kommt. Viele Kunden meinten oft sie haben eine ausgezeichnete Bonität und können überhaupt nicht nachvollziehen wie es denn sein kann dass sie keinen Vertrag bekommen. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen mal anbei die häufigsten Gründe warum es nicht zu einem Vertrag kommt:

Zu viele Verträge

Schlaue Schnäppchenjäger erkennen sofort wenn sie mit einem Angebot gewinn machen können, es wird kalkuliert und errechnet mit welchen Angeboten man das meiste Geld machen kann. Grundsätzlich muss gesagt werden, solche Angebote gibt es tatsächlich da der Provider zum Beispiel darauf setzt das Zusatzoptionen nicht gekündigt werden um darüber sein Geld zu bekommen. Wenn ihr euch nun aber regelmäßig Verträge ins Haus kommen lasst bekommt ihr schnell die Nachricht das ihr bei der Bonitätsprüfung durchgefallen seid. Nun wundert ihr euch bestimmt wie es denn sein kann das Selbige auf einmal nicht mehr ausreichend ist, dies liegt an der nicht öffentlich kommunizierten Grenze an Handyverträgen die ein Provider zur verfügung stellt, in der Regel zwischen sechs und acht Verträge. Ist diese Grenze erst erreicht habt ihr meist erst nach Ablauf einer eurer Verträge wieder die Chance neue zu bestellen.

Zu viele Bestellungen

Ebenfalls schützen sich viele Anbietern vor Schnäppchen heimsern in dem diese einfach keinen Vertrag mehr bekommen wenn sie gerade erst einen bestellt haben. Wenn ihr also bei einem Anbieter gerade einen Partnervertrag bestellt habt, gerade bei diesen habt ihr fast immer eine nicht kommunizierte Sperrzeit, müsst ihr in der Regel, je nach Provider, acht bis sechzehn Wochen geduld mibringen bevor ihr wieder bestellen dürft.

Getilgte Einträge bei der Schufa

Gerade in Zeiten der aktuellen Wirtschaftskrise haben auch die Handyvertragsanbieter ihre Messlatte deutlich höher gesetzt aus Angst nicht zu viele Kunden zu bekommen die nicht zahlungsfähig sind. Nicht bestätigt, aber immer wieder vermutet wird, dass die Anbieter einen Antrag auf einen Vertrag auch ablehenen können wenn es bezahlte oder erledigte Einträge bei der Schufa gibt. Das Problem ist, das man das selbst oft nicht weiss, eine Selbstauskunft kostet Geld, aber es ist eure einzige Möglichkeit zu erfahren ob ihr einen Eintrag habt oder nicht. Ist selbiger schon getilgt kann man bei der Schufa einen Antrag auf Löschung stellen.

Echte offene Posten

Auch hier geraten gern mal alte Kleinstschulden, offene Kredite oder sonstige finanzielle Verpflichtungen in Vergessenheit. Vielleicht werden schon mehrere Anschaffungsgegenstände in eurem Haushalt per Ratenzahlung oder Leasingvertrag finanziert, ab einem gewissen Punkt kann es durchaus schwer werden noch einen Mobilfunkvertrag zu bekommen. Auch hier gibt es keine eindeutigen Grenzen oder Bestätigungen, aber es gibt wohl bei vielen Anbietern einen Schmerzpunkt ab einer gewissen Bindung der finanziellen Mittel.

Zu jung für den Vertrag

Eigentlich ist man in Deutschland mit der Vollendung des 18.ten Lebensjahres voll geschäftsfähig, doch hin und wieder schrauben die Provider die Messlatte für einige Verträge oder Vertragsmodelle etwas höher. Ebenfalls nicht offiziell bestätigt, aber die Vermutung liegt nahe, das die Altersgrenze für Handyverträge von einzelenen Anbietern immer wieder mal auf 21 angesetzt wird, je nach angebotenem Vertrag oder aktueller Wirtschaftslage kann sich das aber ständig ändern.

Tipp: den Provider fragen Solltet ihr euch aber trotz dieser Hinweise nicht erklären können warum ihr keinen Vertrag bekommen habt hilft es in der Regel freundlich beim Vertragspartner nachzufragen. Einige sind immer wieder bereit den interessierten Kunden aufzuklären warum es nicht zum Vertrag gekommen ist, ich denke das sollte eigentlich selbstverständlich sein um mit guten Service auch zukünftig zu überzeugen, aber leider haben hier einige noch Nachholbedarf.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading ... Loading ...

2 Kommentare